Was Sie von uns erwarten können

Die gesetzlichen Vorschriften regeln leider nicht exakt, welchen Inhalt und Umfang die durch die Krankenkasse gewährte Familien- oder Haushaltshilfe vorsieht. Fest steht, dass sie Dienstleistungen umfasst, die zur Weiterführung eines Haushalts notwendig sind. Darüber hinaus schließt sie gegebenenfalls die Betreuung und Beaufsichtigung von Kindern ein.

Im Einzelnen können dies folgende Tätigkeiten sein:

  • Reinigen des allgemein üblichen Lebensbereichs
  • Erstellen von Einkaufs- und Speiseplänen
  • Einkaufen von Lebensmitteln und sonstigen Bedarfsartikeln
  • Unterbringung eingekaufter Artikel
  • Kochen einschließlich der Vor- und Zubereitung der Mahlzeiten
  • Reinigen des Arbeitsbereiches
  • Spülen des Kochgeschirrs einschließlich Trocknen und Einräumen
  • Trennung und Entsorgung des Abfalls
  • Wechseln der Wäsche einschließlich Bettwäsche
  • Waschen/Pflege der Wäsche und Kleidung, etwa Bügeln und Ausbessern
  • Einräumen der Wäsche
  • Heizen, Beschaffung von Heizmaterial und Entsorgung der Verbrennungsrückstände
    (nicht bei Zentralheizung)
  • Betreuung und Beaufsichtigung der Kinder einschließlich Begleitung in den Kindergarten oder zur Schule

 

Ihre Selbstbestimmung bedeutet uns viel

Bevor wir loslegen, besprechen wir mit Ihnen die grundsätzlichen Dinge, die im Umgang mit Ihren Kindern oder für den Haushalt wichtig sind. Sie selbst entscheiden mit, welche Aufgaben wir übernehmen sollen und welche nicht. Denn selbstverständlich gilt für die Familienhilfe, was für die gesamte Drehpunkt-Philosophie zutrifft:
Wir treten für weitestgehende Selbstbestimmung und Selbstständigkeit ein.