Exposé Inklusives Wohnen

Bahnstraße 6 in 65719 Hofheim – Marxheim

 

 

Ausgangslage: Gemäß dem Leitmotiv des Vereins Sozialer therapeutischer Drehpunkt wird mit dem Projekt Inklusives Wohnen – für Menschen mit und ohne Behinderungen eine gemeinsame Wohn- und Lebenssituation geschaffen.
Gesichert werden soll damit für Menschen mit Behinderung die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben wie auch die freie Wahl der Wohnform und der damit verbundenen Strukturen bei gleichzeitigem Respekt vor den Entscheidungen aller BewohnerInnen.
 
Konzeption: Das Inklusive Wohnen ist als Wohngemeinschaft konzipiert. Alle BewohnerInnen leben als MieterInnen der anteilig gerechneten Wohnfläche mit den entsprechenden Wohnnebenkosten in der Wohngemeinschaft.
Im Rahmen der notwendigen Unterstützung der Menschen mit Behinderungen ist die gegenseitige Unterstützung und das Engagement aller BewohnerInnen Voraussetzung.
Dort, wo Hilfe oder Pflege erforderlich ist, wird diese ambulant erfolgen. Das Wohnprojekt ist keine Pflege- oder Tagespflegeeinrichtung. Alle BewohnerInnen werden ausnahmslos an den hauswirtschaftlichen Tätigkeiten beteiligt und in alle Entscheidungen mit einbezogen. Die für Wohnanlagen erforderlichen Hausmeister-Dienste werden durch den Verein Sozialer therapeutischer Drehpunkt gewährleistet.
Hinsichtlich der Zusammensetzung der Wohngemeinschaft sind die Bedürfnisse aller Beteiligten zu bedenken und zu berücksichtigen.
 
Lage Objekt: Zentral in ‘Alt‘-Marxheim, ca. 200 m bis zum Festplatz Klarastraße, Sicherstellung der täglichen bedarfsorientierten und ärztlichen Versorgung, d.h. 5 – 10 Gehminuten zu den Einkaufsmärkten, 15 Gehminuten bis zum Bahnhof und in die Innenstadt Hofheim.
 
Anbindung: Haltestellen für Busse unmittelbar gegenüber bzw. in der Nähe des
Objektes, Anbindung zum Bahnhof über Bus oder fußläufige
Erreichbarkeit, ca. 500 m bis zur B 519 und Nähe zur Autobahn A 66 / A3 gegeben.
 
Baujahr: 2014
 
Objektzustand: Bezug als Nachmieter
 
Bezugsfrei: ab 01. November 2018
 
Ausführung: KfW-Effizienzhaus 70
 
Barrierefreiheit: ja (nach DIN 18040-2)
 
Qualität der Ausstattung: hoch – alle Zimmer behindertengerecht ausgebaut, unmöbliert, Gemeinschaftsküche mit Einbaugeräten, Aufenthaltsraum, Mehrzweckraum, Zimmer mit Medienanschlüssen, je 2x Waschmaschine und Wäschetrockner.
 
Personenaufzug: ja
 
Heizung: Blockheizkraftwerk mit Sterlingmotor und Kraftwärmekopplung
 
Befeuerungsart: Gas
 
Wohnfläche: Zimmer à 18,69 m²

zusätzlich sind pro Person jeweils Anteile eingerechnet von

– Gemeinschaftsflächen à 42,42 m²

– Nutzflächen à 18,67 m²

 
Mietpreis: Kaltmiete 7,50 €/m² (entspricht z.Zt. einer Warmmiete von 605,- €)
 
Heiz- und Nebenkosten: Betriebskosten (inklusive Strom, Wasser, Schornsteinfeger, Medienanschlüsse, etc.) = ca. 145,00 € / pro Zimmeranteil
 
Kaution: 3 Kaltmieten
 
Besichtigung: nach vorheriger Absprache
 
Ansprechpartner: Herr Müller: (0 61 92) 30 920 – 50
Frau Michel: (0 61 92) 30 920 – 40