zurückZurück zum Blog

Es wird gewerkelt

Das Areal zwischen Königsberger Weg und Chattenstraße ist derzeit eine Großbaustelle.

Während auf dem Gelände der benachbarten Heiligenstockschule ganze Teile des Schulgebäudes niedergerissen wurden, betreffen die Maßnahmen auf dem Drehpunkt-Grundstück nur das Außengelände. Dabei sind der marode Baucontainer und der Gartenschuppen verschwunden, um Platz für Neues zu machen.

Es entsteht ein Garten- und Lagerhaus mit Keller, in dem nicht nur Spielzeug und Gartengeräte untergebracht werden können, sondern auch die Werkstatt. Die Räume, in denen bisher gewerkelt wurde, werden künftig zum Archiv. . Im November sollen die Maßnahmen beendet sein.