zurückZurück zum Blog

Riesenkürbis im Kinderhaus

Das Kinderhaus des sozialen therapeutischen Drehpunkts war über den Sommer Teil einer Aktion vom HR3. Ziel war es, den hessenweit größten Kürbis zu züchten. Mit Unterstützung des Hessischen Ministers für Soziales und Integration, Stefan Grüttner, der für die Schirmherrschaft über die Aktion gewonnen werden konnte, wurden die 4.000 teilnehmenden Kindergärten und Kitas mit Samen des „Atlantic Giant“-Kürbis ausgestattet.

Um optimale Voraussetzungen für das Wachsen zu schaffen bauten die Kinder des Kinderhauses ein Hochbeet, das mit Holz, Erde, Pferdemist und sonstigen natürlichen Abfällen befüllt wurde. Außer dem Kürbissamen wurde es mit Salat, Erdbeeren, Gurken, Paprika, Kräutern und vielem mehr bepflanzt – und im Laufe des Sommers ordentlich geerntet.

Der Kürbis unseres Kinderhauses war zwar wunderschön, aber leider nicht der größte Hessens. Aber alle hatten Spaß an der Aktion und zudem wurde die Frucht zu jeder Menge leckerer Suppe verarbeitet. Außerdem werden die Samen des Riesenkürbis nächstes Jahr wieder gepflanzt.

IMG_8254 Robin geswchnitten DSCN8173 DSCN8186 P1140507