zurückZurück zum Blog

Inklusives Kochen ist das Highlight

Mitunter stehen Türen offen, aber nur wenige kommen herein. Das war beim Tag der offenen Tür im Drehpunkt nicht der Fall. Ganz im Gegenteil. Das Angebot in der sozialen Einrichtung im Hofheimer Stadtteil Marxheim wurde toll angenommen. Besonderen Anklang fand das Mitmach-Angebot „Inklusiv Kochen“ mit Volker Westermann, der ein solches Format auch als TV-Show etabliert hat – dort heißt es „Dinner for everyone“. Im Drehpunkt zauberte der charismatische Mann, der mit der Glasknochenkrankheit geboren wurde, Häppchen und Fingerfood und bezog dabei die jeweils Umstehenden ein. Egal, ob groß oder klein, alt oder jung, beeinträchtigt oder nicht – alle hatten Spaß und Lust das zu probieren, was in Windeseile in der Küche entstand. Beflügelt von den begeisterten Reaktionen – unter anderem von Bürgermeisterin Gisela Stang, plant der Drehpunkt eine Fortsetzung der inklusiven Kochidee – zum Beispiel im Rahmen der Ferienspiele.

Des Weiteren hatten die Besucher bei herrlichem Frühlingswetter Spaß daran, den Drehpunkt zu erkunden, die Mitmach-Angebote im Kinderhaus wahrzunehmen oder selbst gemachte Marmelade zu kaufen. Auch die traditionell zwischen Innenstadt und Marxheim pendelnde Bimmelbahn war stetig gut besetzt.

DSCN0665 Favorit P1000290 P1000303 P1000401