zurückZurück zum Blog

Singende Baumschmücker

Kein banktypischer Vorgang, der sich jetzt in der Nassauischen Sparkasse Hofheim abspielte. Die Drehpunkt-Kinder halfen, die Filiale in der Hauptstraße weihnachtlich zu gestalten.

Wie in den Vorjahren auch, waren die Mitglieder der Mäuse- und der Pünktchen-Gruppe eingeladen, den Baum in den Räumen der Naspa zu schmücken. Dafür hatten die Kinder dekorative Materialien selbst gebastelt. Nach dem Spaziergang von der Chattenstraße in die Innenstadt erwartete die Kleinen zur Begrüßung ein Engelchen mit Nikolausmütze.

Anschließend ging’s an die Arbeit, bevor dann noch der Klassiker „In der Weihnachtsbäckerei“ geschmettert wurde. Dass sich gute Arbeit lohnt, erfuhren die Gäste in Form einer Gabe von der Bank: Für jeden gab es einen Nikolaus und Süßigkeiten. Der aufregende Programmpunkt wurde mit der Rückfahrt im Stadtbus abgeschlossen.

.